Ein herzliches GLÜCK AUF

 

Willkommen auf der Hompage des Vereins Gertrudenberger Höhlen Osnabrück e.V.

Wir setzen uns für die Erhaltung und Öffnung des einzigartigen Kulturdenkmals Gertrudenberger Höhlen Osnabrück ein.

 

Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen wir Ihre Unterstützung. Helfen Sie uns, das Denkmal von Bauschutt, Fließmitteln u. a. Verunreinigungen zu befreien.

 

Schützen Sie mit Ihrer aktiven oder passiven Mitgliedschaft dieses Denkmal

Der Jahresbeitrag beträgt 20,00 €

Unser Vereinsbuch

„Höhlen im Gertrudenberg und Gänge unter Osnabrück“

liegt für Sie bei Beitritt gratis bereit!

 

 

Bitte ausfüllen und an Herrn Kley senden
Beitrittserklärung 2018.pdf
PDF-Dokument [474.3 KB]

 

 

         Wir bieten exklusiv BIERSPAZIERGÄNGE an

Osnabrück ( OSSENBRUEGGE ) zählt in EUROPA zu den ältesten Orten mit einer großen Bierbrau-Tradition. Bereits im 6. Jahrhundert wurde auf dem Gertrudenberg BIER/Met gebraut. Genießen Sie eine Führung vom Osnabrücker Bierenthusiasten Stefan Schlie (Dozent an der VHS für Braukunde) von der Altstadt bis zum ehem. Brauort und Bier-Reifelager (mit eigenem Eiskeller) im Gertrudenberg. Es erwarten Sie interessante Bierkreationen vom süffigen Rampendahler über Kräuterbräu zum Gertrudenberger-Höhlen-Bier. Ein Erlebnis nicht nur für Gruppen, sondern auch Einzelpersonen. Der Gang endet nach ca. 2 Std. im ältesten Steinbauwerk der Stadt, der Michaels-Kapelle aus dem 7. Jahrhundert (Kirche Gertrudis).
Bei Interesse melden Sie sich bitte zwecks Terminverein-barung unter:

GBHOSeV. Sekretariat Lydia Hartwich Tel. 0541 9776457, per E-Mail
info@gertrudenberger-hoehlen-osnabrueck.de oder condes-kley@arcor.de

 

 

  

Wie wäre es mit einem Kult-Bier zum Genießen?

 

 

Gertrudenberger Höhlen-Bier

 

vom Brauer Brinker

 

 

... denn mit dem Gertrudenberg verbindet sich eine sehr lange Tradition zum Bier und der Kunst dieses zu brauen. Vor über 700 Jahren begannen Stifts-Damen im Kloster Gertrudis das tägliche Getränk (Bier/Met) der ehem. germanisch-sächsischen Stämme, die auf dem heiligen Berg schon vor unserer Zeitrechnung einen Thing-Ort hatten, wieder zu brauen.

 

Das Gertrudenberger Höhlen-Bier wird nicht filtriert oder stabilisiert. Die wertvollen Bestandteile bleiben im Bier enthalten und werden teilweise während der dreimonatigen kalten Reifung bei einer Höhlentemperatur von ca. 8-9 ° C umgewandelt. Es handelt sich um ein lebendes Produkt und sollte immer gekühlt werden. Das Höhlenbier besticht durch seine vollmundige Karamell-Note.

 

Erhältlich in einer handlichen 6er/0,33 l Tragebox

 

zum Preis von 15,-- €

 

 

 

 

Exklusiv in unserem Vereinsbüro, Eschenweg 18,

49088 Osnabrück-Dodesheide, Tel. 0541/187527

E-Mail: info@gertrudenberger-hoehlen-osnabrueck.de